Familie von Alemann
Startseitezur Familiezur Stiftungzu Magdeburg

 Projekte der Stiftung 
 
 Das wollen wir
 Das waren wir
 Das tun wir
 Kontakt




Da das Vermögen weitgehend verloren gegangen ist und uns nur geringe Pachteinnahmen bleiben, müssen wir unsere Arbeit und die Erwartungen, die an sie gestellt werden, von vorn herein stark einschränken.


Alles, was wir aus dem Grundbesitz erlösen, kommt den Stiftungszwecken zugute.

Die Arbeitskraft und das freiwillige Engagement, die wir als Familie der Stiftung widmen, sind auf absehbare Zeit die größte Spende, die wir der Stadt Magdeburg und ihrer Geschichte zukommen lassen.


Bis jetzt haben wir folgende Projekte durchgeführt oder in Angriff genommen:


Das Stadtarchiv Magdeburg hat alte Pläne aus der Zeit des Wiederaufbaus des Rathauses nach der Zerstörung im 30- jährigen Krieg veröffentlicht. Diese liegen im Stadtarchiv vor. Wir unterstützten dies.

 

Im Wintersemester 2002 lief das Softwarepraktikum `Zeitbilder´unter der Leitung von Dirk Jesko; seine Ergebnisse sind Grundlage der Weiterentwicklung unserer Internet-Seiten `Zu Magdeburg´, zu einem ernstzunehmenden neuartigen Informationsmedium zur Stadt- und Familiengeschichte. Zum 2000jährigen Stadtjubiläum wurde im Mai 2005 eine neue Version dieser Datenbank vorgestellt.

 

2005 förderte die Stiftung ebenfalls die von Frau Dr. Wittek neu herausgegebenen Beiträge einer Tagung über den Magdeburger Stadtfriedensvertrag von 1497 (concordia magna). An diesen Verträgen waren die Bürgermeister Heinrich und Heine Alemann führend beteiligt.

 

Unser besonderes Interesse gilt der Figur des kleinen Thomas Alemann, die sich an der südlichen Außenwand der Magdeburger Johanniskirche befindet. Sie ist in Magdeburg die "älteste figürliche Sepulkralskulptur aus bürgerlichen Altstadtkreisen" (nach Hans-Joachim Krenzke, Magdeburger Friedhöfe und Begräbnisstätten, 1998, S. 43)

Wir haben den kleinen Thomas zu unserem Maskottchen erklärt und werben dafür, dass Magdeburg seine historischen Quellen schützt und ernstnimmt.

 

Für weitere Anregungen und Wünsche sind wir offen.

 

 

 



Stand: 20.02.2007 09:13  © 1998-2015   · Webmaster
mit freundlicher Unterstützung der Logis.dat GmbH